Hinweis zu Cookies.

Der Betreiber dieser Webseite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Auswahl gilt für 30 Tage. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.

Wissenswertes

Aus der Welt der Raumenergetik. Feng Shui, Architektur, Vastu, Space Clearing, Methoden und Anwendungsbeispiele.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Feng Shui

In dieser Kategorie findest Du Einträge über traditionelles Feng Shui, kleine Tips und Tricks mit grosser Wirkung. 

Feng Shui und Rutengehen (Radiästhesie) sind 2 unterschiedliche Disziplinen der Raumenergetik. Muten, so der Fachbegriff für das Erspüren der energetischen Beschaffenheit von Orten, stellt keinen Widerspruch zu Feng Shui dar, sondern ermöglicht uns, ein umfassenderes, ganzheitliches Bild von der Energie eines Ortes zu erhalten. Ich reihe die geomantische und historische Beschaffenheit eines Ortes vor Feng Shui Methoden, da die sorgfältigsten Feng Shui Methoden Grundenergie des Platzes zwar verbessern aber nicht komplett ändern können. Da kommen wir auch gleich zum nächsten Thema, das oft mit Feng Shui in einen Hut geworfen wird: die energetische Reinigung eines Ortes durch Klang, Räuchern und anderen Methoden. Kareen Kingston hat in Ihren Büchern, allen voran "Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags" Space Clearing mit Feng Shui sinnvoll verknüpft, Space Clearing oder Land Cleansing (die energetische Sanierung des Landes, auch Erdheilung) sind aber nicht Feng Shui. Victor Cheung hat in einem Blogartikel analysiert.

Quelle: fengshuinexus.com
Aufrufe: 200 0 Kommentare

In reference to an article written by Master Howard Choy, a Zhongxin requires a boundary to locate, so the space in question has to be enclosed somehow to have a physical centre that we can locate with geometry, it is “below form” 形之下 that is a concrete thing. A Taiji is where the Yin and Yang meet, it could be the meeting place between the active and the passive and the substantial and the insubstantial of a house. In contrast, a Tianxin or a Heaven’s Heart is “above form” (an abstract idea); it can be looked upon like seeing the situation from heaven above to locate the reference point on earth below.

...
Quelle: The Feng Shui Architects Blog by Howard Choy
Weiterlesen
Aufrufe: 294 0 Kommentare

Veröffentlicht von am in Feng Shui

Ich freue mich, Euch wieder eine kleine Auswahl an Kristallen, Mineralien und Feng Shui Artikel und Werkzeugen zu günstigen Preisen anbieten zu können. 

...
Weiterlesen
Aufrufe: 288