Hinweis zu Cookies.

Um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Auswahl gilt für 30 Tage. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.

office@ma-eo.at +43 664/382 65 88

5 Grundregeln für gutes Feng Shui

5 Tips für gutes Feng Shui

Unterstützt Sie Ihr Haus oder blockiert es Ihr Leben und Ihre Arbeit? Grandmaster Jes Lim hat eine Liste der wichtigsten Grundprinzipien zusammengestellt, die gutes Feng Shui ausmachen.

  1. Guter MingTang - ein Haus auf einem Grundstück oder ein Apartment muss einen guten ungehinderten 180 Grad Blick aus der Haustür oder bei einem Apartment aus einer Balkontür haben. Ein Heim mit einem guten Mingtang bedeutet, dass die Familie mehr und bessere Gelegenheiten sehen und erkennen und dadurch im Leben erfolgreicher werden kann.
  2. Starke Rückendeckung – solider und starker Hügel oder Zaun an der Rückseite des Hauses oder Grundstückes bedeutet: die Bewohner können Unterstützung und Hilfe erhalten, um die gewünschten Ziele zu erreichen!
  3. Vermeiden von direkten Tür-Hintertür Linien oder Tür-Fenster Linien – Die meisten modernen Apartments und Reihenhäuser haben Tür-Hintertür und Tür-Fenster Linien. Dies bedeutet, dass Qi, welches durch die Haupteingangstür hereinkommt, geradewegs wieder hinaus strömt. In der Praxis ist das gleichbedeutend damit, dass, was auch immer an Geld verdient wird, sehr schnell wieder weg ist, oder verloren wird. 
  4. Harmonisches Design und Energiefluss – Es ist wichtig sicherzustellen, dass ein Haus/ Apartment so gestaltet ist, damit das hereinkommende Qi sanft fließen und in allen Räumen und Funktionsbereichen des Gebäudes frei zirkulieren kann.
  5. Die Vitalenergie eines Hauses/ Büros/ Apartments soll von vergangenen negativen Metamorphose-Energien gereinigt/ geheilt werden, um die Gesundheit zu verbessern und tagsüber die Müdigkeit zu reduzieren. Die besten Feng Shui Abhilfen sind weniger effektiv, wenn die Vitalenergie des Landes sehr gering ist.

*) Ming Tang bedeutet wörtlich übersetzt "Leuchtende Halle". Der Ort, an dem der Herrscher Audienzen gab. Gemeint ist einerseits der Vorraum (Innerer Ming Tang) als auch der Platz vor dem Grundstück/Haus.

Tags: Haus, Apartment, MingTang, Vitalenergie, Gartenarchitektur, Feng Shui

Drucken E-Mail

Newsletter Anmeldung

Möchten Sie laufend über neue Artikel und unsere Termine informiert werden? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu.
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden. Im Anschluß schicken wir eine Bestätigungs E-Mail mit einem Link. Klicken Sie bitte diesen Link an, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Anfrage

Haben Sie Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren?

office@ma-eo.at
+43 664 3826588

Bitte nutzen Sie auch das

Kontaktformular

Lebensraumberater

Anmelden